* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     Tassen-Online-Shop einer lieben Freundin
     11th Street Kidz - Deutschlands erste Rock’N’Roll Kolumne
     Netter Blog von einem noch netterem DC

* Letztes Feedback






Muss ich das verstehen?

Eben wurde ich zum gefühlten 1783 x bei Myspace von einem Musiker der Kategorie Hip Hop/Rap /R&B geaddet.
Ist ja schön und gut. Die suchen auch ihre Fans. Und tatsächlich soll es ja Leute geben, die sich sowas (dauerhaft) anhören.

ABER

Schauen die sich die Leute, die sie adden, vorher nicht an?
Ich meine, das Profil, das man erstellt soll ja was aussagen.
Es werden Lieblingsbands und/oder Musikrichtungen eingetragen, das Layout wird dementsprechend gestaltet, die Top-Friends sind nicht umsonst Top-Friends.

Und mein Layout, meine Texte/Einstellungen (whatever) und schon gar nicht meine Top-Friends lassen darauf schließen, dass ich nur ansatzweise darauf aus bin einen Musiker o.g. Kategorie als Friend zu bezeichnen.
Mag ja sein, dass es ganz nette Leute sind. Aber wenn mich einer als Musiker als Friend will, dann bitte schön mit der richtigen Musik.

Geht es denen nur darum möglichst viele Freunde in der Liste zu haben? Egal wen, hauptsache viele und jeder? Wie langweilig! Nee nee, nicht mit mir. Ich bin nicht JEDER! Ich bin ICH!

Wozu verbraucht man unendlich viele Nerven, um das Profil aussagekräftig hingebastelt zu bekommen, wenn niemand genau hinschaut? Doch nicht etwa aus Langeweile?

Jaja, alles nur virtuell. Trotzdem!

Achja, das Bübchen gab beim Adden noch folgene Nachricht ein:
"hallo, hoffe meine bilder und meine musik gefällt dir. freue mich über jede mail und jeden kommentar"

Bilder, so so. Da lockt er mit einem Profilild in Badehose.

Hat aber auch nichts geholfen.


So, das musste mal erwähnt werden. Auch wenns nen toten Fuchs juckt.


Rock on and good night!

 


3.12.09 02:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung